Deutschland versandkostenfrei

Datenschutzerklärung / Data Protection

Datenschutzerklärung

Allgemeines

Der Schutz Deiner Daten und der Schutz Deiner Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Deshalb hält sich die YOU CANDY GmbH, Eppendorfer Baum 3, 20249 Hamburg als verantwortlicher Betreiben dieser Website und des Onlineshops bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten stets an die gesetzlichen Bestimmungen. Nachstehend informieren wir Dich über die Datenerhebung und die Datenverwendung, die unter youcandybe.com erfolgt:

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen über sachliche oder persönliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Dazu zählen z.B.: Dein Name, Deine Telefonnummer, Deine Anschrift, sowie sämtliche Daten, die wir im Zuge Deiner Bestellung von Dir erhalten. Statistische Daten, die durch Surfen auf unserer Website und durch den Besuch unseres Webshops erhoben werden und  die nicht direkt mit Deiner Person in Verbindung gebracht werden können, zähen nicht dazu.

Log-Files

Rufst Du unsere Website / Webshop auf, werden eine Reihe von Daten und Informationen automatisch in sogenannten Log-Files erfasst und gespeichert. Folgende Daten und Informationen können darin enthalten sein:

  • Datum und Uhrzeit des Aufrufs
  • Name der aufgerufenen Seite
  • IP-Adresse des anfragenden Gerätes
  • Gerätekennung (Google Werbe-ID, Apple Advertising-ID)
  • Session-ID
  • Verwendeter Browsertyp und Version
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer (die Internetseite, von der unsere Webiste / Webshop aufgerufen wurde)

Diese Daten benötigen wir für die technische Abrufbarkeit unserer Website / Webshops und die Anpassung der Darstellung auf Deinem jeweiligen Endgerät. Aufgrund der Log-Files können wir Systemfehler und Angriffe auf unsere Website / Webshop erkennen, Schutzmaßnahmen entwickeln und eventuellen Missbrauch verhindern. Die Regelfristen zur Löschung richten sich nach dem Kriterium der Erforderlichkeit.

Nach sogenannter Rechtsgrundlage ist YOU CANDY nach Art. 6 (1) b und Art. 6 (1) c DSGVO i.V.m. § 76 BDSG-neu bzw. Art. 6 (1) f DSGVO dazu gesetzlich berechtigt.

Nutzung Deiner Bestelldaten

Auf unserer Website / Webshop kannst Du Produkte online bestellen. Dadurch gehst Du ein Vertragsverhältnis mit YOU CANDY ein und wir erheben und verarbeiten im Zusammenhang mit Deinen Bestellungen Deine personenbezogenen Daten. Diese personenbezogenen Daten (u.a. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Zahlungs- und Retoureninformationen, ggf. Geburtsdatum und Telefonnummer) werden zum Zweck der Bestellabwicklung und Führung Deines YOU CANDY Kundenkontos gespeichert. Zudem lassen wir Dir, gemäß den gesetzlichen Vorgaben, eine Bestellbestätigung auf Deine E-Mail-Adresse zukommen. Die Berechtigung dazu ergibt sich aus Art.6 (1) b bzw. Art. 6 (1) c DSGVO.

Dein YOU CANDY Konto / Kunden-Account

In unserem Webshop kannst Du eine passwortgeschütztes Konto / Kunden-Account einrichten. Dadurch hast Du jederzeit Zugang zu Deinen, bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten und musst bei einer neuen Bestellung Deine Daten nicht immer wieder eingeben. Deine im Kundenkonto hinterlegten Daten kannst Du jederzeit ändern, korrigieren oder löschen).

Zur Einrichtung eines Kontos / Kunden-Accounts in unserem Webshop erheben wir von Dir Deinen Vor- und Nachnamen, sowie Deine E-Mail-Adresse. Die Berechtigung dazu ergibt sich aus Art.6 (1) b DSGVO.

Datenübermittlung an Dritte

Im Rahmen Deiner Bestellabwicklung kooperieren wir mit unterschiedlichen Dienstleistern, die den nachstehenden Zwecken zuzuordnen sind:

a) Zahlungsdienste
Für die Abwicklung Deiner Zahlung kannst Du unter verschiedenen Zahlungsarten (Kreditkartenzahlung, Sofortüberweisung, Zahlung über Paypal) frei entscheiden. Sowohl bei Kreditkartenzahlung als auch bei Sofortüberweisung oder Paypal-Zahlung werden Deine Bestelldaten für die Durchführung der Zahlung an den jeweiligen Zahlungsdienstleister übermittelt. Rechtsgrundlage dazu ist Art. 6 (1) b DSGVO.

2) Transportzwecke
YOU CANDY arbeitet zum Zweck der Zustellung bestellter Waren mit folgendem Fulfillment-Center zusammen: odc. / B+S GmbH Logistik und Dienstleistung, Daimlerstr. 7, D-90592 Schwarzenbruck. An diesen Fulfillmentpartner werden die folgenden personenbezogenen Daten zum Zweck der Zustellung der bestellten Waren bzw. zu deren Ankündigung übermittelt: Vorname, Nachname, Postadresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer. Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf der Rechtsgrundlage in Art.6 (1) b DSGVO.

Informationen über Dein Kauf- und Nutzungsverhalten

Beim Besuch unseres Webshops erheben wir neben den für Deine Bestellung notwendigen Daten weitere für uns wichtige Informationen über Dein Kauf- und Nutzungsverhalten. Nachfolgend stellen wir Dir spezielle Informationen zur Verfügung, die sich auf die Datenerhebung und Datenverarbeitung speziell beim Besuch unserer Website oder der App beziehen.

Welche Daten erhebt YOU CANDY beim Besuch der Website über eigene Cookies?

 Bei dem Besuch dieser Website werden Textdateien (sogenannte Cookies) auf Deinem Computer gespeichert. Cookies dienen dazu, YOU CANDY Informationen und Angebote nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Diese Cookies steuert YOU CANDY direkt aus und sie bleiben je nach Zweck dauerhaft – auch nach Beendigung der Sitzung - (sog. persistente Cookies, z. B.: zur Hinterlegung der Zugangskennung, Umsetzung von opt-out) gespeichert oder werden mit Beendigung des Browsers gelöscht (sog. Session-Cookies; sie haben nur für eine Browsersitzung Gültigkeit, z. B.: um den Einkaufskorb auf mehreren Seiten anzuzeigen). Die Rechtsgrundlage hierfür bildet Art. 6 (1) f DSGVO.

 Möchtest Du nicht, dass unsere Cookies auf Deinem Computer gespeichert werden, kannst Du Deinen Browser so einrichten, dass er unsere Cookies in Zukunft nicht auf der Festplatte ablegt oder bereits abgelegte Cookies gelöscht werden. Cookies deaktivieren funktioniert auf den nachstehenden Browsern wie folgt:

 Safari:

  1. Gehe in „Einstellungen“ und wähle „Safari“ aus
  2. Unter dem Thema „Datenschutz & Sicherheit“ findest Du unter dem Punkt „Cookies blockieren“ die Auswahlmöglichkeit „Immer blockieren“.

Internet Explorer:

  1. Wähle im Menü "Extras" den Punkt "Internet Optionen".
  2. Klicke auf den Reiter "Datenschutz".
  3. Nun kannst Du die Sicherheitseinstellungen für die Internetzone vornehmen. Hier stellst Du ein, ob und welche Cookies angenommen oder abgelehnt werden sollen.
  4. Mit "OK" bestätigst Du Deine Einstellung.

Firefox:

  1. Wähle im Menü "Extras" den Punkt Einstellungen.
  2. Klicke auf "Datenschutz".
  3. Wähle in dem Drop-Down Menü den Eintrag "nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen" aus.
  4. Nun kannst Du einstellen, ob Cookies akzeptiert werden sollen, wie lange Du diese Cookies behalten willst und Ausnahmen hinzufügen, welchen Websites Du immer bzw. niemals erlauben möchten Cookies zu benutzen.
  5. Mit "OK" bestätigst Du Deine Einstellung.

Google Chrome:

  1. Klicke auf das Chrome-Menü in der Symbolleiste des Browsers.
  2. Wähle nun "Einstellungen „aus.
  3. Klicke auf "Erweiterte Einstellungen anzeigen".
  4. Klicke unter "Datenschutz" auf "Inhaltseinstellungen".
  5. Unter "Cookies" kannst Du die folgenden Einstellungen für Cookies vornehmen:
  • Cookies löschen
  • Cookies standardmäßig blockieren
  • Cookies standardmäßig zulassen
  • Cookies und Webseitendaten standardmäßig nach Beenden des Browsers löschen
  • Ausnahmen für Cookies von bestimmten Webseiten oder Domains zulassen

Einsatz von Google Analytics zur Webanalyse

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (www.google.de). Google Analytics verwendet Textdateien (sogenannte Cookies, die auf Deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Deines Surfverhaltens ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Deine Benutzung der Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Deine IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Deiner Browser-Software verhindern. Wir weisen Dich jedoch darauf hin, dass Du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen kannst.

Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf Deine Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern. Dazu musst Du unter folgendem Link das verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de .Alternativ zum Browser-Plugin kannst Du diesen Link klicken, um die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Deinem Endgerät abgelegt. Löschen Du die Cookies, mußt Du den Link erneut klicken.

Google Analytics - Datenlöschung

Sitzungen und Kampagnen werden nach Ablauf einer bestimmten Zeitspanne beendet. Standardmäßig werden Sitzungen nach 30 Minuten ohne Aktivität und Kampagnen nach sechs Monaten beendet. Das Zeitlimit für Kampagnen kann maximal zwei Jahre betragen. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz findest Du unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html und https://policies.google.com/?hl=de

Datensicherheit

YOU CANDY ist im Rahmen seiner Möglichkeiten bemüht, technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen zu treffen, um Deine personenbezogenen Daten gegen unbeabsichtigte oder unrechtmäßige Löschung, Veränderung oder gegen Verlust und gegen unberechtigte Weitergabe oder unberechtigte Zugriffe zu schützen. Unserer Mitarbeiter werden entsprechend auf die Geheimhaltung und Datenschutz verpflichtet.

Dauer der Datenspeicherung

Personenbezogene Daten können durch YOU CANDY so lange gespeichert werden, so lange YOU CANDY an der Speicherung ein berechtigtes Interesse hat (zum Beispiel in der Kundendatei, weil Du ein Besteller / Kunde bist). Erhalten wir eine schriftliche Mitteilung über info@youcandybe.com, in der die Löschung Deiner personenbezogenen Daten gewünscht wird, werden Deine Daten unverzüglich gelöscht. Eine Ausnahme stellen gesetzliche Vorgaben da (z.B. aus dem Handelsrecht oder Steuerrecht), aufgrund derer die Speicherung erfolgen muss. In diesen Fällen werden die Daten ausschließlich zum Zweck der Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben gespeichert und für Zugriffe gesperrt. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfristen werden diese Daten dann einer vollständigen Löschung zugeführt.

Deine Rechte in Bezug auf Datenschutz

Du hast das Recht auf Auskunft im Hinblick auf die durch uns erfolgte Speicherung und Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten. Du hast des Weiteren das Recht auf Löschung der über Dich bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, soweit eine gesetzliche Ausnahme von dem Recht auf Löschung nicht gegeben ist. Du kannst außerdem der Verarbeitung personenbezogener Daten auf Basis eines berechtigten Interesses durch uns widersprechen, soweit unsererseits nicht ein überwiegendes Interesse an der Verarbeitung besteht. Du hast außerdem das Recht, dass über Dich gespeicherte unrichtige personenbezogener Daten berichtigt bzw. unvollständige personenbezogene Daten ergänzt werden. Weiterhin hast Du das Recht, dass wir von Dir uns gegenüber bereitgestellte Daten, die wir auf Basis einer Einwilligung verarbeitet haben oder deren Verarbeitung zur Eingehung bzw. Erfüllung eines Vertrags erforderlich gewesen ist, in einem gängigen Format an Dich oder einen von Dir benannten Dritten übermitteln (Recht auf Datenübertragbarkeit). Soweit wir Daten auf Basis einer durch Dich erteilten Einwilligung verarbeiten, hast Du jederzeit das Recht, die erteilte Einwilligung zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung hat nicht zur Folge, dass die bis zum Zeitpunkt des Widerrufs auf Basis der Einwilligung erfolgte Datenverarbeitung unwirksam wird. Die zuvor genannten, Dir uns gegenüber zustehenden Rechte, kannst Du über unseren Kundenservice postalisch unter YOU CANDY GmbH, Eppendorfer Baum 3, 20249 Hamburg oder per E-Mail info@youvandybe.com geltend machen. Darüber hinaus hast Du jederzeit das Recht, Dich hinsichtlich einer unberechtigten Datenverarbeitung durch uns bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren.

Kontaktaufnahme mit uns

YOU CANDY GmbH
Eppendorfer Baum
320249Hamburg
Germany
info@youcandybe.com

Alle uns von Dir im Rahmen Deiner Kontaktanfrage mitgeteilten personenbezogenen Daten nutzen wir ausschließlich dazu, Deine Kundenanfrage bei uns zu bearbeiten. Wir verarbeiten Deine Daten auf Basis der Rechtsgrundlage in Art. 6 (1) f DSGVO.

Zuständige Aufsichtsbehörde für Datenschutz:

Landesbeauftragter für den Datenschutz Hamburg
Kurt-Schumacher-Allee 4
20097 Hamburg